Die fünf besten tragbaren Klimaanlagen

Mit Großbritannien in einer längeren Hitzeperiode und der Nation, die so dringend ein Sonnenbad nimmt, tun wir uns alle schwer, kühl zu bleiben.

Aber keine Angst, eine tragbare Klimaanlage hilft Ihnen, diesen Sommer kühl und ruhig zu bleiben. Ob Sie es unmöglich finden, bei heißen und feuchten Temperaturen zu schlafen oder Ihr Büro zu einer unerträglichen Sauna geworden ist, Ihr tragbarer Freund wird heiße Sommertage viel erträglicher machen.

Mobile Klimaanlagen sind aber nicht billig. Eines der besten Modelle kostet Sie ein paar hundert Pfund, aber es ist sicherlich einen Preis wert, für Ihren Komfort zu zahlen.

Die tragbaren Klimaanlagen (PAC) sind in British Thermal Units (BTU) klassifiziert. Eine höhere BTU-Nummer bedeutet, dass ein größerer Raum gekühlt werden kann, obwohl dies das Gerät auch größer, teurer und in einigen Fällen weniger ökologisch macht. Beispielsweise kühlt eine Klimaanlage mit 9.000 BTU einen Raum mit 45 Kubikmetern, sodass es sich lohnt, vor dem Kauf zu prüfen, welche Raumgröße sie kühlt.

Neben der Stromversorgung sollten Sie auch Rauschen berücksichtigen. Die meisten tragbaren Klimaanlagen haben einen Bereich von 50 bis 56 Dezibel, wobei 56 Dezibel dem Hintergrundgespräch in einem Restaurant entsprechen.

Vor diesem Hintergrund haben wir die Effizienz, den Preis, die Portabilität und die Lebensdauer der Geräte bewertet und uns von mehreren Experten beraten lassen. Die folgenden sind unserer Meinung nach einige der besten tragbaren Klimaanlagen auf dem Markt, beginnend mit unserem Favoriten.

1. De’Longhi PAC AN112 Pinguin Luft-Luft-Klimaanlage

Der PAC AN112 ist mehr als nur Stil und ein beeindruckender Kompressor. Sein herausragendes Merkmal ist, dass es sehr leise ist. Mit nur 47-50 Dezibel ist es sicherlich nicht leise, aber es ist eines der leisesten auf dem Markt, was sich in den hervorragenden Bewertungen widerspiegelt, die die Benutzer online veröffentlichen.

Es gibt einen ferngesteuerten Lüfter mit drei Geschwindigkeiten und einen Ruhemodus für einen niedrigeren Geräuschpegel. Es ist ein sehr teures Modell, aber Sie erhalten eine Menge “Gewinn für Ihr Geld”: Dieses leistungsstarke Gerät verfügt über 11.000 BTUs, sodass es einen Raum von 42 Quadratmetern kühlen kann. Sogar mit einer solchen Leistung ist es energieeffizient, mit einer A + Bewertung und verwendet umweltfreundliches R290-Gas, das von der EU zugelassen ist.

2. De’Longhi PAC AN98 ECO Real Feel tragbare Klimaanlage

Der De’Longhi AN98 ist der etwas weniger beeindruckende kleine Bruder des AN112. Es ist weniger energieeffizient (A-Rating), hat aber auch eine geringere Energieerzeugung (10.700 BTU), sodass es einen kleineren Raum von bis zu 100 Kubikmetern kühlt. Dieses Modell hinterlässt jedoch aufgrund seiner Entfeuchtungsfunktion den Schatten seines Bruders.

Darüber hinaus ist es eine ziemlich leise Maschine (47-50 Dezibel) und arbeitet mit R290, einem ökologischen Gas. Dies ist laut Kandola typisch für De’Longhi-Modelle. “Sie sind energieeffizienter und Gase umweltfreundlicher.”

Dieses Modell ist nicht billig (obwohl es wesentlich billiger als das AN112 ist), aber das multifunktionale und ökologische Gerät ist auf Langlebigkeit ausgelegt.

3. Honeywell MN12CES tragbare Klimaanlage

Gehen wir zuerst auf den Elefanten im Raum zu: Dieses Modell ist teuer. Es kann sich jedoch lohnen, da es sich um eine Marke handelt, der Sie vertrauen können. “Mit Honeywell und De’Longhi erhalten Sie 100% Qualität”, sagt Kandola.

Dieses spezielle Gerät unterscheidet sich von den beiden vorherigen De’Longhi-Modellen, da es mit 12.000 BTU mehr Leistung bietet. Dies bedeutet, dass es in einem Gewächshaus oder in einem nach Süden ausgerichteten Raum mit großen Fenstern verwendet werden kann. Überraschenderweise wirkt sich diese große Ausgangsleistung nicht auf die Energieeffizienz aus (es hat eine A-Bewertung), aber auf den Geräuschpegel, da es 53 Dezibel hat.

Trotz des Geräusches verfügt die Klimaanlage über ein beeindruckendes Repertoire. Es hat drei Funktionen: Lüfter, Klimaanlage und Luftentfeuchter. Es gibt einen programmierbaren Timer und eine Fernbedienung für die einfache Bedienung. Darüber hinaus verdunstet das Wasser in der Maschine automatisch, sodass Sie keinen Eimer leeren müssen, wie es bei den meisten Klimaanlagen üblich ist. Es ist ein praktisches Gerät und ist tragbar, da es auf Rädern kommt.

4. Tragbare Klimaanlage EcoAir ARTICA MK2

EcoAir ist für seine Klimageräte bekannt. “Er erkennt Ecoair vielleicht nicht sofort als Marke, aber er weiß, dass es aus einer der besten Produktionsstätten in China stammt”, sagt Kandola.

Kandola empfiehlt insbesondere den EcoAir Crystal, der derzeit jedoch nicht erhältlich ist. Der EcoAir ARTICA MK2 ist jedoch aufgrund seiner Funktionen und seines günstigen Preises ein guter Ersatz. Es ist für Wi-Fi aktiviert, dh Sie können die Einstellungen remote ändern. Es gibt auch einen programmierbaren Timer und einen ferngesteuerten Lüfter und Luftentfeuchter, wo Sie die Temperatur von 10 bis 35 Grad einstellen können.

Mit nur 8000 BTU eignet es sich eher für kleinere Räume von bis zu 21 Quadratmetern. Diese geringere Ausgangsleistung bedeutet, dass es etwas leiser als andere Modelle (47-51 Dezibel) und energieeffizienter ist und eine A-Einstufung aufweist.

5. Meaco MeacoCool 10000 BTU

Kandola empfiehlt dieses Gerät, weil “es ein anständiges Gerät zu einem anständigen Preis ist”. Es ist wahr, dass dies eines der günstigsten Modelle auf dem Markt ist, aber Kandola sagt, dass Meaco eine zuverlässige Marke mit “einem sehr guten Ruf in Bezug auf den After-Sales-Service” ist.

Das Modell selbst ist multifunktional, mit einem Kühlschrank, einem Luftentfeuchter und sogar einer Heizung, die besonders in den kälteren Monaten nützlich sein wird. Es gibt eine Fernbedienung, einen programmierbaren Timer und einen Ruhemodus, in dem sich die Maschine nachts nach und nach ausschaltet, um Energie zu sparen.

Das heißt, dies ist das am wenigsten energieeffiziente Gerät auf der Liste, mit einer Energiebewertung von B. Online-Rezensenten haben auch darauf hingewiesen, dass es schwierig ist, den Abgasschlauch aus dem Fenster zu ziehen, damit er in Fenstern besser funktioniert Schiebetüren oder Terrassentüren. Mit 56 Dezibel ist es auch das lauteste Produkt auf der Liste. Aufgrund seines Funktionsumfangs, der hohen Leistung und des erschwinglichen Preises leistet er dennoch gute Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.