Der beste Sportkopfhörer zum Laufen, Heben von Gewichten und sogar Schwimmen

Es gibt nichts Schlimmeres als schlechte Sportkopfhörer, wenn Sie im Fitnessstudio sind. Es ist schwierig genug, eine dreiviertel Stunde auf dem Laufband zu verbringen, ohne sich ein verlorenes Headset schnappen zu müssen, da es bei jedem dritten Schritt herunterfällt.

Egal wie sehr Sie Ihre normalen Kopfhörer mögen, Sie werden den Strapazen eines Trainings oder eines Laufs im Park am Samstagmorgen höchstwahrscheinlich nicht gerecht. Aus diesem Grund sind spezielle Sportkopfhörer ein Muss für Fitnessfans.

Wie wählst du die besten für dich aus? Meiner Erfahrung nach ist die Klangqualität von Sportkopfhörern weniger wichtig als die von normalen Kopfhörern: Ich suche nicht nach High-Fidelity-Audio und der Fähigkeit, jeden Halbton zu schätzen. Das wichtigste Merkmal ist jedoch der Komfort. Diese Dinge müssen auch während einer kräftigen Bewegung in Ihren Ohren bleiben, ohne sich zu bewegen und zu fallen. Sobald Sie bestellt haben, können Sie sich Gedanken darüber machen, wie sie klingen.

Er findet normalerweise, dass die meisten Sportkopfhörer feuchtigkeitsbeständig sind, damit sie auch bei Schweißausbrüchen voll funktionsfähig sind. Einige schieben es weiter und bieten absolute Wasserdichtigkeit, so dass Schwimmer ihre Musik genießen können, wenn sie im Pool sind.

Ich habe in den letzten Monaten ein Dutzend der besten Sportkopfhörer getestet, im Fitnessstudio und unterwegs. Das habe ich gefunden, angefangen mit meinen Favoriten …

1. EOZ Air

Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass mir EOZ Air gefallen würde. Es handelt sich um eine relativ kleine amerikanische Marke, die im Vereinigten Königreich im Grunde genommen unbekannt ist. Sie sind ziemlich erschwinglich; Und sie kommen nicht mit einer Menge auffälliger Merkmale. Im Vergleich zu anderen von mir getesteten Produkten wirkten diese auf dem Papier enttäuschend.

Und doch bin ich immer wieder auf sie zurückgekommen, insofern, als sie nach monatelangen Tests die Sportkopfhörer in meiner Sporttasche sind.

Beginnen wir mit der Klangqualität des EOZ Air. Für mein Geld ist es ein absolut solider Klang, gute Höhen und sogar in der Lage, eine gute Menge an Bässen zu erzeugen, insbesondere im Zusammenhang mit echten drahtlosen Kopfhörern. Aktiviertes Kästchen.

Aber das eigentliche Verkaufsargument ist, wie komfortabel sie sind. Sie werden mit einem leichten Metallband hinter die Ohren gehängt und sind so leicht, dass Sie kaum bemerken, dass Sie sie tragen. Das Problem mit einigen Kopfhörern, die sich auf diese Weise in Ihren Ohren verfangen, ist, dass sie nach einer Weile weh tun, wenn sie zu schwer sind. Das ist hier überhaupt nicht der Fall; Ich konnte sie bequem für meine längsten Rennen (zwei Stunden) verwenden.

Bei den EOZ Air handelt es sich um echte drahtlose Kopfhörer, dh es handelt sich um zwei einzelne Kopfhörer, die nicht über ein Kabel miteinander verbunden sind. Wenn Sie jedoch die zusätzliche Sicherheit eines Kabels wünschen, das um Ihren Nacken verläuft, um sie aufzufangen, wenn sie fallen (ein Ereignis, das mir kein einziges Mal passiert ist), werden sie mit einem veganen Lederband geliefert. Praktische Dinge

Sie sind super einfach zu bedienen, passen Ihre Musik sofort an und navigieren mit den Touch-Bedienelementen. Berühren Sie einen der Kopfhörer, um ihn abzuspielen / anzuhalten, tippen Sie zweimal auf den rechten Kopfhörer, um zum nächsten Titel zu springen, tippen Sie zweimal auf den linken, um zum vorherigen Titel zurückzukehren, und tippen Sie dreimal auf, um den Sprachassistenten zu öffnen.

Die Akkulaufzeit ist gut und beträgt ungefähr fünfeinhalb Stunden, obwohl ich gelegentlich sechs erreichen konnte. Wenn Ihnen das nicht genug erscheint, geraten Sie nicht in Panik: Der mitgelieferte Ladekoffer hat genug Strom, um den Akku um weitere 90 Stunden zu verlängern. Möglicherweise könnten Sie sie in den Urlaub mitnehmen und müssen sie nicht einmal an das Stromnetz anschließen.

Ein kleiner Punkt, der für eine bestimmte Klasse von Technologie-Enthusiasten ein großes Verkaufsargument darstellt: Sie laden mit einem USB-C anstelle eines Micro-USB, der jederzeit schnelle Ladezeiten garantiert.

Kurz gesagt, all dies sind kleine Vorteile, aber zusammen ergeben sie ein beeindruckend einfaches Paket, das sich ideal zum Laufen, Radfahren und Gewichtheben eignet. Leider sind sie nicht zum Schwimmen geeignet, da sie als IPX6 klassifiziert sind, was bedeutet, dass sie für den Einsatz bei Regen oder starkem Schwitzen geeignet sind, unter Wasser jedoch nicht so gut. Auch wenn Sie einen komfortablen und benutzerfreundlichen Kopfhörer suchen, sind Sie hier genau richtig.

2. JBL Endurance Peak

Beurteilen Sie einen Kopfhörer niemals an seiner Hülle. Die JBL Endurance Peak-Kopfhörer sehen von außen so aus, als wären sie vom hässlichen Baum gefallen und hätten jeden Ast der Straße getroffen.

Nehmen Sie sie jedoch aus der Verpackung und Sie werden feststellen, dass sie viel weniger nervig sind als Sie denken. Sie gleiten bequem mit einem schönen Gummiband, das oben am Ohr einhakt. Also gut, sie sind ein bisschen dick und klebrig, aber Sie sind hier, um zu trainieren, nicht um auf einer Spur zu laufen.

Es besteht keine Gefahr, dass sie Ihnen aus den Ohren fallen. Ich schüttelte, schüttelte und drehte meinen Kopf und versuchte im Grunde mein Bestes, um sie aus meinen Ohren zu bekommen, und sie blieben fest an ihrem Platz. Die besten Noten

Die Qualität der Musik ist sehr solide, mit beeindruckendem Bass und guten Medien. Sie eliminieren den Lärm überhaupt nicht, aber sie leisten mit Sicherheit einen wirklich soliden Job, um viele der unerwünschten Ablenkungen zu vermeiden, z.

Es gibt auch einige einfach zu bedienende Touch-Steuerelemente, die meine erste Wahl, den EOZ Air, durch die Präsentation von Schiebereglern deutlich verbessern. Tippen Sie von der Unterseite des Headsets nach oben, um die Lautstärke zu erhöhen, und umgekehrt, um sie zu verringern. Schönes Zeug

Diese sind wasserdicht, was sie möglicherweise zu den besten Sportkopfhörern zum Schwimmen macht.

Der einzige wirkliche Nachteil hierbei ist der vierstündige Akku, der im Vergleich zu vielen der von mir getesteten Produkte wenig ist. Der Ladevorgang bietet jedoch zusätzliche 24 Stunden, sodass sich die Situation möglicherweise verschlechtern könnte, und eine 10-minütige Aufladung bietet Ihnen eine volle Stunde Wiedergabedauer, was nützlich ist.

3. Anker Soundcore Spirit X 

Die Anker Soundcore Spirit X-Kopfhörer kosten weniger als £ 40 und sind eine gute Wahl für Leute mit begrenztem Budget, denen ein Trageriemen um den Hals nichts ausmacht.

Dieser Riemen ist verstellbar, also fand ich ihn absolut in Ordnung: Sie können ihn im Nacken binden und in Ihr Hemd stecken, was bedeutet, dass er sich während des Trainings nicht bewegt. Ehrlich gesagt, du vergisst, dass es sogar da ist.

Die Kopfhörer haben auch gute Arbeit geleistet, als ich die Knöpfe gewechselt habe, um sicherzustellen, dass ich die richtigen Größenoptionen hatte. Glücklicherweise gibt es Dutzende von Trieben, so dass es ziemlich einfach ist, die richtige Größe zu finden.

Die Reproduktion ist für ein Produkt zu diesem Preis recht gut, mit einer überraschend guten Menge an Bässen und sogar einem gewissen Grad an Geräuschunterdrückungsfähigkeit (wahrscheinlich eher zufällig als beabsichtigt). Sie können auch sehr hoch gehen; Und sie sind schweißresistent.

Die Akkulaufzeit beträgt 12 feste Stunden, was gut ist, aber es gibt keine Ladebox und sie ist mit einem Micro-USB-Ladegerät verbunden, sodass der Ladevorgang langsam ist.

Sie kaufen diese für den brieftaschenfreundlichen Preis, nicht für die beeindruckenden technischen Daten, aber ich dachte, sie haben gute Arbeit geleistet, wenn man bedenkt, wie billig sie sind.

4. Harman Kardon Vi

Im Gegensatz zu den anderen Optionen auf dieser Liste bietet Harman Kardon mit Vi etwas mehr als Kopfhörer. Neben einem Standard-Bluetooth-Headset möchte dieses Gerät auch Ihr persönlicher Trainer sein, und es verfügt über mehrere nützliche Funktionen, um dies zu tun.

Ich beginne mit den Grundlagen, bevor ich mich zuerst mit den komplizierten KI-Mechanismen von Vi beschäftige. Sie werden feststellen, dass dies für einen Kopfhörer ungewöhnlich ist. Es gibt ein dickes Gewicht, das mit zwei Standardkopfhörern, die davon ausgehen, um Ihren Hals sitzt. Ich dachte, es wäre ziemlich nervig und das Gewicht würde springen, aber es hielt tatsächlich fest in seiner Position. In Bezug auf den Komfort war es in Ordnung: hier gibt es nichts zu sehen.

Die Qualität der Lautsprecher ist absolut fantastisch. Wissen Sie, wann Sie ins Kino gehen und wann es eine erweiterte Dolby-Audio-Anzeige gibt, bevor der Film startet? So klingt das, wenn Sie es einschalten. Harman Kardon hat hier fantastische Arbeit geleistet und die richtigen Notizen gemacht. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie zu dem Sprachassistenten gelangen, der Sie trainiert, da er sich eher wie eine echte Person als wie ein Roboter anfühlt.

Kopfhörer können zwar recht laut sein, bei höheren Pegeln tritt jedoch ein erheblicher Geräuschverlust auf. Halten Sie die Lautstärke bei 50-60pc, wenn Sie die Umgebung nicht stören möchten.

Lassen Sie uns nun mit der Hauptattraktion, dem Personal Trainer, fortfahren. In den Kopfhörern ist eine Vielzahl von Technologien integriert, darunter Herzfrequenzmesser in den Kopfhörern und Biosensoren, die Bewegung, Höhe, Nähe und Berührung erfassen. All dies wird in das System zurückgespeist, sodass eine fröhliche KI, Vi, Ihren Fortschritt verfolgen und Sie dabei unterstützen kann, Ihre Fitnessziele zu erreichen, die Sie mit der zugehörigen Anwendung festgelegt haben.

Obwohl Vi technisch sehr gut ist und weiterhin Tipps und Vorschläge bietet, um das Beste aus Ihrem Training zu machen, wurde es mit amerikanischer Sensibilität entworfen. Damit meine ich, dass AI sehr dynamisch ist und Sätze wie “Dang it” und “Like a Boss” verwendet. Ich fand es ein bisschen ärgerlich, wenn ich aufrichtig bin, und noch mehr, als ich Benachrichtigungen auf meinem Telefon erhielt, in denen ich zum Laufen aufgefordert wurde.

Trotzdem erledigt es die Arbeit eines Fitbits und eines All-in-One-Headsets, und wenn Sie mit Vi in der Gegend sind, ist es sehr nützlich zu fragen, wie es Ihnen geht. Wenn Sie auf einen amerikanischen Trainer vorbereitet sind, der zu enthusiastisch im Ohr ist, ist dies ein ziemlich gutes Angebot für den Preis.

5. JLab Epic Air Elite

Epic Air Elite ist ein bisschen größer als einige der anderen hier getesteten Kopfhörer, aber wenn Sie bereit sind zu bezahlen, erhalten Sie ein wirklich solides Paket mit einigen nützlichen Zusatzfunktionen.

Ich denke, JLab hat gute Arbeit geleistet. Sie gehören definitiv zu den kleinsten Kopfhörern und sind bequem genug, um mit hoher Auflösung in Ihren Ohren zu bleiben.

Die Klangqualität ist wirklich erstklassig. Durch Berühren eines Headsets können Sie zwischen drei verschiedenen Equalizer-Modi wechseln, um auf einfache Weise jede einzelne Melodie so anzupassen, dass sie jedes Mal fantastisch klingt. Es gibt sehr wenig Leckagen, auch bei höheren Pegeln, was gut ist.

Sie haben eine Akkulaufzeit von sechs Stunden und werden mit einem ziemlich dicken Ladekoffer geliefert. Dieser passt definitiv besser in Ihre Tasche als in Ihre Tasche, wodurch Sie zusätzliche 32 Stunden haben. Noch nützlicher ist jedoch, dass Sie den Akku auch zum Laden anderer Geräte verwenden können. Ist Ihr Telefon leer? Kein Problem, schließen Sie es an das Kopfhörer-Ladegerät an.

So weit so gut. Meine einzige echte Beschwerde ist, dass jedes Headset seine eigenen Bedienelemente hat. Das linke Mobilteil steuert die Musik, während das rechte die Lautstärke, Anrufe und den Sprachassistenten steuert.

Wenn Sie die Funktionen auf zwei Kopfhörer aufteilen, haben Sie doppelt so viele Optionen, aber es wird auch schnell verwirrend, und Sie stellen häufig fest, dass Sie die Lautstärke erhöhen, wenn Sie versuchen, einen Titel anzuhalten. Es ist etwas geringfügig, aber es kann ziemlich nervig sein.

Trotzdem hat JLab hervorragende Arbeit geleistet und hochwertige und sehr nützliche Kopfhörer mit vielen Funktionen entwickelt. Sobald Sie mit dem Preis zufrieden sind und die Bedienelemente umgeben, werden Sie ein Geschenk finden.

6. Beats Powerbeats3 Wireless

Cuando saqué el Powerbeats3 Wireless de la caja, me sorprendió un poco. Los ritmos son conocidos por su diseño elegante y de moda, sin embargo, estos son realmente todo lo contrario. Dos trozos gruesos de plástico para pegar en sus oídos, no exactamente elegantes.

Debajo del capó, aquí tienes un muy buen conjunto de auriculares deportivos. El vínculo entre Beats y Apple significa que si los conecta a un iPhone, obtendrá un tutorial completo sobre cómo configurarlos, y pronto descubrirá que la música está optimizada para la salida del teléfono. Reproduzca la misma canción en un dispositivo Android y la diferencia se notará de inmediato. Eso no quiere decir que el sonido sea malo si juegas a través de un dispositivo que no sea Apple, pero es mejor ir con Apple.

La calidad es extremadamente alta, aunque tiene esa sensación distintiva de Beats: todo suena un poco más poppy y moderno, porque los agudos son centelleantes y brillantes. Son auriculares completamente sin pérdidas, por lo que la persona en la cinta de correr junto a ti no podrá escuchar lo que estás escuchando, incluso cuando tu música esté en 11.

La otra gran ventaja de este conjunto particular de auriculares es la duración de la batería. 12 horas de descuento con una sola carga y una hora de juego con una carga de cinco minutos. En eso, los ritmos son ciertamente difíciles de superar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.